Citroën und Peugeot vergrößern Händlernetz: Neuer Standort in Brandenburg an der Havel | Medien PSA Deutschland

Citroën und Peugeot vergrößern Händlernetz: Neuer Standort in Brandenburg an der Havel

download-pdf
download-image
download-all
Do, 04/04/2019 - 12:00

Citroën und Peugeot wachsen weiter und erschließen mit dem Autohaus Böttche den Standort Brandenburg an der Havel. Die offizielle Eröffnungsfeier des Autohauses findet am 6. April 2019 statt. Kunden erhalten hier eine professionelle Markenberatung und umfassende Serviceleistungen rund um die französischen Automarken.



Mario Böttche, Geschäftsführer Autohaus Böttche: „Mit Citroën und Peugeot haben wir zwei starke Marken, die uns mit ihren jungen Modellpaletten überzeugen. Daher versprechen wir uns eine erfolgreiche Zusammenarbeit und freuen uns darauf, unsere Kunden fachgerecht rund um die französischen Marken zu beraten.“

 

Autohaus Böttche: Ein Händler mit Tradition

Das Autohaus Böttche verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Automobilgeschäft. Heute beschäftigt das Unternehmen an zwölf verschiedenen Standorten rund 200 Mitarbeiter. Etwa 300 Neufahrzeuge sowie mehr als 750 Gebrauchtwagen verschiedener Fabrikate machen den Bestand aus. Zu den angebotenen Leistungen gehören unter anderem Garantien und Versicherungen, Wunschfinanzierung sowie die Onlinekonfiguration des gewünschten Autos.

Der Standort Brandenburg an der Havel gehört seit 2009 zum Autohaus Böttche und wurde im Dezember 2018 eigens für Citroën und Peugeot umgebaut.

 

100 Jahre komfortables Fahren mit Citroën

Seit 100 Jahren überzeugen die Modelle der Marke Citroën durch Komfort, innovative Technologien und mutiges Design. In Brandenburg an der Havel stehen für Citroën rund 284 Quadratmeter Verkaufsfläche zur Verfügung. Neben einer kompetenten Beratung werden hier zahlreiche Serviceleistungen und Finanzierungsmöglichkeiten angeboten. Der Standort in Brandenburg an der Havel ist zudem der zweite des Autohauses Böttche für Citroën. Mitte Januar dieses Jahres wurde die Zentrale in Dessau eröffnet.

Wolfgang Schlimme, Geschäftsführer Citroën Deutschland: „Wir freuen uns, unsere bestehende Partnerschaft mit dem Autohaus Böttche weiter auszubauen. Dass wir zusammen eine zweite Filiale eröffnen, zeigt das Vertrauen in die Marke Citroën und macht uns stolz.“

 

Peugeot: Die eleganten Löwen

Modernes und elegantes Design sowie ein breites Angebot an Motorisierungen machen die Fahrzeuge der Löwenmarke aus. Mit dem Markenclaim „motion & e-motion“ und neuen vollelektrischen Modellen, wie dem Peugeot e-208, positioniert sich Peugeot zudem im Zeitalter der Energiewende. In dem Betrieb in Brandenburg an der Havel ist Peugeot auf etwa 290 Quadratmetern Verkaufsfläche vertreten. Auch hier bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine fachkundige Beratung sowie vielfältige Serviceleistungen an und informieren über verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten.

Steffen Raschig, Geschäftsführer von Peugeot Deutschland: „Das Autohaus Böttche ist ein Automobilhändler mit langjähriger Erfahrung. Umso mehr freut es uns, diesen neuen kompetenten Partner in unserem Netzwerk begrüßen zu können.“

 

Ab Juli 2019: Neue Filiale bei Berlin

Mitte des Jahres kann sich die Groupe PSA über einen weiteren Verkaufsstandort im Händlernetzwerk freuen: Im Juli 2019 eröffnet das Autohaus Böttche eine neue Filiale in Kleinmachnow bei Berlin. Auch hier werden beide Marken Peugeot und Citroën gemeinsam vertrieben.

 

Pressekontakt
Sabine Weber
Telefon: 02203/ 2972 1418
sabine.weber@mpsa.com

 

Scroll