Ab 2020: Smarter Assistent in PSA Fahrzeugen dank SoundHound

download-pdf
download-image
download-all
Di, 04/09/2018 - 17:15

• Die Groupe PSA hat mit Blick auf die Fahrzeuge der nächsten Generation mit dem Silicon-Valley-Start-Up-Unternehmen SoundHound Inc., Technologieführer bei künstlicher Intelligenz und natürlicher Spracherkennung, eine strategische Partnerschaft geschlossen.
• Das von SoundHound Inc. entwickelte „Deep Meaning Understanding“ ist die einzige Technologielösung, die wie ein Mensch unmittelbar auf mehrere in einem Satz gestellte Fragen antworten kann.
• In den Fahrzeugen der Groupe PSA sollen die schnellste Spracherkennungs-Technologie und die nahtlose Entschlüsselung natürlicher Sprache zum Einsatz kommen. Zur Integration in die Fahrzeuge entwickelt SoundHound spezielle Algorithmen von Sprache und künstlicher Intelligenz.



Der Sprachassistent der neuen Generation wird es Kunden von Peugeot, Citroën, DS Automobiles, Opel und Vauxhall ermöglichen, sich ganz natürlich mit ihrem Fahrzeug zu unterhalten. Der digitale persönliche Assistent wird zahlreiche Aufgaben selbstständig ausführen können. So wird er ein Restaurant finden, das diverse Suchkriterien erfüllt (beispielsweise, dass es Sonntagabend geöffnet haben soll). Darüber hinaus wird der Assistent Fahrzeugfunktionen aktivieren und Connected Services starten können. Mit einem einzigen Sprachbefehl werden Fahrer gleichzeitig die Temperatur, die Belüftung und Richtung der Klimatisierung steuern können.

Innerhalb von zwei Jahren wird die Groupe PSA die beste Konversationstechnologie auf den Markt bringen; die Nutzer profitieren dann von einer nahtlosen, hocheffizienten Schnittstelle. Der ganz einfach bedienbare Sprachassistent wird das Autofahrerleben erleichtern und die Sicherheit erhöhen.

 

Internationaler Pressekontakt
Laure de Servigny
+33 6 70 18 88 75
laure.deservigny@mpsa.com

Scroll