Hauptversammlung der Peugeot S.A. wird verschoben

download-pdf
download-image
download-all
Do, 02/04/2020 - 10:00

Im Zusammenhang mit der weltweiten Covid-19-Epidemie hat der Vorstand von Peugeot S.A. im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat beschlossen, die ursprünglich für den 14. Mai geplante Hauptversammlung auf den 25. Juni 2020 zu verschieben.



Eine Pressemitteilung wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht, in der die Aktionäre über die Vorkehrungen für diese Hauptversammlung und die Zahlung der Dividende unter Berücksichtigung des am 18. Dezember 2019 angekündigten Fusionsprojekts zwischen FCA und der Groupe PSA informiert werden.

 

Pressekontakte
Karine Douet
+33 6 61 64 03 83
karine.douet@mpsa.com

Valérie Gillot
+33 6 83 92 92 96
valerie.gillot@mpsa.com

Scroll