Kombinierte Hauptversammlung der Peugeot S.A. am 25. Juni 2020

download-pdf
download-image
download-all
Do, 25/06/2020 - 15:30

Die jährliche Hauptversammlung der Aktionäre der Peugeot S.A. fand am Donnerstag, 25. Juni, unter dem Vorsitz von Louis Gallois als Live-Übertragung, ohne physische Anwesenheit der Aktionäre, statt.



Die Aktionäre verabschiedeten alle Beschlussvorschläge, insbesondere:

  • Genehmigung des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2019 und Verwendung des Jahresüberschusses 2019
  • Ratifizierung der Kooptation von Zhang Zutong as Mitglied des Aufsichtsrats, Erneuerung des Mandats von Catherine Bradley
  • Die Vergütungselemente 2019 für den Vorstandsvorsitzenden und die Vorstandsmitglieder
  • Die Vergütungspolitik für das Geschäftsjahr 2020, zugunsten des Vorstandsvorsitzenden und der Vorstandsmitglieder sowie des Aufsichtsratsvorsitzenden und der Aufsichtsratsmitglieder
  • Die Beschlüsse in Bezug auf den Zusammenschluss der Groupe PSA und der FCA Group, namentlich die 17., 18. und 19. Resolution über die Genehmigung von Vereinbarungen mit nahestehenden Parteien, die mit den drei Hauptaktionären geschlossen wurden, ebenso wie die 20. und 27. Resolution
  • Alle Beschlüsse im Zusammenhang mit Finanzdelegationen an den Vorstand


Neben den Abstimmungsergebnissen ist eine Aufzeichnung der Live-Übertragung der Hauptversammlung unter https://www.groupe-psa.com/en/finance/individual-shareholders/general-meeting/ zu finden.

Im Namen des Aufsichtsrats möchte Louis Gallois die Aktionäre darüber informieren, dass die nach der Hauptversammlung abgehaltene Sitzung des Aufsichtsrates beschlossen hat, Catherine Bradley für die Dauer ihres Mandats wieder zur Vorsitzenden des Finanz- und Prüfungsausschusses zu ernennen.


Pressekontakte

Karine Douet
+33 6 61 64 03 83
karine.douet@mpsa.com

Valérie Gillot
+33 6 83 92 92 96
valerie.gillot@mpsa.com

Scroll