Arnaud Deboeuf zum EVP Manufacturing & Supply Chain der Groupe PSA ernannt

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 04/09/2020 - 08:00

Arnaud Deboeuf wurde zum 3. September zum Executive Vice President Manufacturing & Supply Chain ernannt und tritt infolge der Ernennung von Yann Vincent zum CEO von ACC (Automotive Cell Company), einem von der Groupe PSA und Total gegründeten Joint Venture, ins Executive Committee der Groupe PSA ein.



Arnaud Deboeuf ist Absolvent der Ecole Polytechnique und der Ecole Nationale des Ponts et Chaussées und verfügt über rund 30 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie. Er kam im September 2019 als Director of Industrial Strategy zur Groupe PSA, nachdem er verschiedene Positionen bei Renault innehatte.

Carlos Tavares sagt: „Arnaud ist eine anerkannte Führungspersönlichkeit in der Automobilindustrie und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Ich freue mich, ihn im Global Executive Committee begrüßen zu dürfen, wo er einen entscheidenden Beitrag zu den kommenden Herausforderungen leisten wird. Mein Dank gilt auch Yann Vincent, der seit 2014 maßgeblich an der Performance der Groupe PSA beteiligt ist. Ich habe großes Vertrauen in seine Fähigkeit, das neue Joint Venture ACC aufzubauen und weiterzuentwickeln, das den Grundstein für unseren Übergang zu einer sauberen, sicheren und erschwinglichen Mobilität bildet. Mit der Ernennung dieser beiden Führungskräfte stärken wir das Potenzial unseres Unternehmens, noch vor der ‚Geburt‘ von Stellantis, einem zukünftigen Benchmark-Player in der globalen Automobilindustrie.“


Pressekontakte

Michael Göntgens
Telefon: +49 6142 69 23 980
michael.goentgens@opel-vauxhall.com

Nico Schmidt
Telefon: +49 6142 69 24 093
nico.schmidt@opel-vauxhall.com

Scroll