Hauptversammlung der Aktionäre am 10. Mai 2017

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 12/05/2017 - 08:15
(126 Views)

Die Hauptversammlung der Aktionäre der Peugeot S.A. ist am 10. Mai 2017 unter dem Vorsitz von Louis Gallois, Aufsichtsratsvorsitzender, zusammengekommen.



Die Hauptversammlung hat alle vom Aufsichtsrat und dem Vorstand vorgeschlagenen Beschlüsse gefasst, insbesondere den Beschluss über eine seit 2011 erstmalige Ausschüttung einer Dividende für das Geschäftsjahr 2016 in Höhe von 0,48 Euro je Aktie.

Die Aktionäre der Groupe PSA haben ebenfalls einer Verlängerung der Mandate von Pamela Knapp und Helle Kristoffersen sowie von Henri Philippe Reichstul und Geoffroy Roux de Bézieux zugestimmt.

Auf staatlichen Vorschlag hin haben die Aktionäre die Kooptation von Jack Azoulay als Ersatz für Bruno Bézard ratifiziert und der Nominierung von Florence Verzelen als Vertreterin von SOGEPA sowie der Nominierung von Frau Bénédictine Juyaux in ihrer Eigenschaft als Mitglied des Aufsichtsrats zur Vertretung der Belegschaftsaktionäre zugestimmt.

Die für das Geschäftsjahr 2016 gezahlten und für das Geschäftsjahr 2017 geplanten Vergütungsbestandteile der Vorstandsmitglieder fanden ebenfalls Zustimmung.

Schließlich hat sich die Hauptversammlung für die zum Erwerb der europäischen Aktivitäten des General Motors-Konzern vorgeschlagenen Finanzierungsmodalitäten ausgesprochen.

Eine Videoaufzeichnung der Hauptversammlung und eine komplette Übersicht der gefassten Beschlüsse nebst Abstimmungsergebnissen stehen auf der Webseite groupe-psa.com/en zur Verfügung.

 

Pressekontakt
Stephan Lützenkirchen
Direktor Kommunikation und externe Beziehungen
Telefon: 02203/ 2972-1410
stephan.luetzenkirchen@mpsa.com

Scroll