Neue Organisation bei Peugeot und Citroën – Olivier Dardart: Personalchef für den Automobilvertrieb in Europa

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 27/03/2013 - 16:45
(658 Ansichten)

Olivier Dardart (53 Jahre) verantwortet ab dem 2. Mai 2013 bei PSA Peugeot Citroën den Bereich Human Ressources für den Automobilvertrieb auf Europa-Ebene. In dieser Funktion ist er in allen Personalbelangen für die europäischen Landesfilialen der Marken Peugeot und Citroën, die Zentralbereiche sowie die Niederlassungen zuständig – insgesamt rund 30.000 Mitarbeiter.



Die Funktion eines Generaldirektors auf Landesebene, die Olivier Dardart zuvor für Peugeot und Citroën in Deutschland ausgeübt hatte, ist durch die vor kurzem bekannt gegebene Neuorganisation des PSA-Konzerns in ganz Europa entfallen. Unverändert fortgesetzt wird jedoch die Zusammenarbeit beider Marken mit den Zentralbereichen, die in Deutschland in der „Direktion Zentralbereiche“ gebündelt werden.

Olivier Dardart hat die Marken Peugeot und Citroën in Deutschland an einem gemeinsamen Standort in Köln zusammengeführt und die Zentralfunktionen etabliert. Im dritten Quartal 2013 werden die Teams beider Marken in Köln Gremberghoven einen neuen, modernen Standort beziehen. Olivier Dardart: „Die Projekte unseres Konzerns in Deutschland zu betreuen, war eine herausfordernde Tätigkeit, die stets dem Ziel diente, für zukünftiges Wachstum in Deutschland eine neue Basis zu schaffen. In meiner neuen Funktion werde ich mit beiden Marken-Teams, den Zentralbereichen und den Niederlassungen weiter eng zusammenarbeiten, was mich sehr freut.“

Für ausführlichere Informationen klicken Sie bitte auf „Download“.

Scroll