Der von PSA Peugeot Citroën entwickelte Dreizylinder-PureTech-Turbomotor erhält die Auszeichnung „Engine of the Year 2015“

download-pdf
download-image
download-all
Di, 23/06/2015 - 15:15
(1382 Ansichten)

Die Jury des von der britischen Fachzeitschrift „Engine Technology International“ organisierten „International Engine of the Year Awards“ hat den von PSA Peugeot Citroën entwickelten Dreizylinder-PureTech-Turbomotor mit dem Preis des Motors des Jahres in der Hubraumkategorie von 1 bis 1,4 Liter ausgezeichnet. Die Verleihung des Preises krönt den Erfolg des Motors, der bereits über 100.000-mal am französischen Standort Française de Mécanique, Douvrin, gefertigt wurde.



Die Dreizylinder-PureTech-Motorenfamilie verringert den Verbrauch und die CO2-Emissionen um durchschnittlich 18 Prozent im Vergleich zu den von ihr ersetzten Motorisierungen. Sie umfasst die seit 2012 mit einer Jahreskapazität von 640.000 Motoren pro Jahr in Trémery (Frankreich) gefertigten 1,0 und 1,2 Liter Saugmotoren und die 1,2 Liter Turboaggregate, die seit 2014 mit einer Jahreskapazität von 320.000 Motoren im Werk Française de Mécanique und im chinesischen Werk Xiangyang mit einer Kapazität von 200.000 Motoren gefertigt werden.

Angesichts der starken Nachfrage nach den in den Kernmodellen des Konzerns eingesetzten PureTech-Motoren kündigte PSA Peugeot Citroën im März 2015 in Anwesenheit des französischen Präsidenten François Hollande an, am Standort Trémery zusätzliche Produktionskapazitäten in Höhe von 200.000 Einheiten zu schaffen.

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.

Scroll