PEUGEOT CITROËN RACING SHOP Strategische Partnerschaft zwischen PSA Retail und PSA Motorsport zum Ausbau des Kundenmotorsports

download-pdf
download-image
download-all
Mi, 15/06/2016 - 15:15
(1550 Ansichten)

Mit dem PEUGEOT CITROËN RACING SHOP bündeln PSA Retail und PSA Motorsport ihr Know-how mit dem Ziel, den Kundenmotorsport voranzutreiben. Mit der strategischen Partnerschaft am neuen Standort in Gonesse, Frankreich, werden interessierten Kunden künftig entsprechende Premiumdienste angeboten.



Der Kundenmotorsport besteht aus vier wichtigen Bereichen:

- Entwicklung der Fahrzeuge;

- Beschaffung, Lagerung und Vertrieb der Produkte für den Kundenmotorsport;

- Technische Unterstützung;

- Förderung des Kundenmotorsports.

Die Partnerschaft sieht die gezielte Entwicklung der Fahrzeuge und die Förderung des Motorsports vor. Somit konzentriert sich die Motorsport-Abteilung auf ihr Kerngeschäft. Sie soll Kunden gewinnen und ihnen bei allen Rennen, an denen sie teilnehmen, zum Sieg verhelfen.

PSA Retail bringt sich durch seine Erfahrung im Verkauf, im Teilegeschäft und in der europäischen Logistik in drei weiteren, für den Motorsport wichtigen Bereichen ein.

Synergien steigern operative Effizienz und kommen Endkunden zugute

Durch die Partnerschaft entstehen Synergien zur Steigerung der operativen Effizienz, die dem Kunden zugutekommen:

- Das Teilegeschäft für den Motorsport wird an einem Standort gebündelt, Einkauf und Lagerverwaltung werden optimiert. Durch die verbesserte Liefersicherheit steigt die Kundenzufriedenheit.

- Der Vertrieb wird ausgeweitet, um die Präsenz der drei Marken im Motorsport zu erhöhen.

- Im Bereich der technischen Unterstützung werden die verschiedenen Teams zusammengelegt, damit PSA schneller auf Wünsche zur Produktentwicklung reagieren kann.

- Die Erreichbarkeit des Kundendienstes wird erhöht, um die Kundenzufriedenheit an den Motorsport-Wochenenden weiter zu verbessern.

Kundenmotorsport: Ein vollwertiger Wirtschaftsbereich

In den vergangenen fünf Jahren haben Peugeot Sport und Citroën Racing 694 vollständige Rennwagen-Kits verkauft. Im Durchschnitt wurde ein Umsatz von mehr als 72.000 Euro je Kit (Durchschnittswert für beide Marken) erzielt.

Der Umsatz aus dem Verkauf von Motorsport-Einzelteilen für die Rennstrecke und die Rallyemeisterschaft wird auf mehr als 20.000 Euro je Fahrzeug und Jahr geschätzt. Da die Fahrzeuge starken Beanspruchungen ausgesetzt sind, werden zahlreiche Teile im Laufe der Saison ausgetauscht.

Der Produktplan sieht vor, ein neues Fahrzeug pro Jahr für den Kundenmotorsport der Marken Peugeot und Citroën aufzubauen. Dies sollte zur einer hohen Auslastung des Standorts von PEUGEOT CITROËN RACING SHOP in Gonesse führen.

Das Know-how von zwei sich ergänzenden Einheiten im Dienste einer anspruchsvollen Kundschaft

Die kürzlich gegründete Einheit PSA Motorsport vereint die Expertise und das Know-how der drei Motorsportsparten der Groupe PSA: Peugeot Sport, Citroën Racing und DS Performance. Alle drei haben Titel in den wichtigsten Motorsportklassen gewonnen. DS Performance führt die Marke DS Automobiles über die Teilnahme von DS Virgin Racing an der Formel E-Meisterschaft in die Zukunft des Motorsports. Ergänzend zu ihrer Teilnahme an Rennen entwickeln und vertreiben Peugeot Sport und Citroën Racing Fahrzeuge für den Kundenmotorsport.

PSA Retail ist der wichtigste Ansprechpartner der PSA-Kunden. Die Vertriebseinheit der Groupe PSA verantwortet vier Bereiche: Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Kundendienst und Ersatzteile. 2015 wurden mehr als 500.000 Fahrzeuge verkauft. Dies entspricht einem Umsatz von 7 Milliarden Euro. Zudem ist PSA Retail in elf Ländern mit nahezu 300 Verkaufsstellen vertreten. PSA Retail ist ein wichtiger Akteur auf dem europäischen Ersatzteilemarkt mit einem Umsatz von 1,3 Milliarden Euro in 2015. Das Teilegeschäft soll mit der Gründung von 40 Vertriebsstellen in Europa ausgeweitet werden.

Die strategische Partnerschaft PEUGEOT CITROËN RACING SHOP basiert auf zwei sich perfekt ergänzenden Einheiten und dem Ziel, den Kundenmotorsport auszubauen.

Standort in Gonesse

Mit einer Gesamtfläche von 4.695 Quadratmetern an Lagerfläche und 680 Quadratmetern für Büro und Verwaltung lagert der Standort PEUGEOT CITROËN RACING SHOP in Gonesse sowohl die Ersatzteile für Peugeot Sport in Vélizy als auch für Citroën Racing in Satory. Zudem sind weitere Kapazitäten vorhanden, um den Ausbau des Kundenmotorsports zu unterstützen.

Der Standort ist ideal gelegen zwischen dem Flughafen Roissy-Charles de Gaulle und einem der größten Autobahnkreuze Europas. Zudem ist dank zehn Be- und Entladerampen die schnelle Abfertigung von mehr als 10.000 Artikeln möglich. Diese Zahl wird erreicht, sobald der Standort die vorgesehene Kapazität erreicht hat.

Jean-Philippe Imparato, Direktor von PSA Retail, erklärt: „PSA Retail freut sich über die Partnerschaft mit PSA Motorsport. PEUGEOT CITROËN RACING SHOP wird operative Maßstäbe setzen in der Qualität des Kundendienstes und in der Versorgung der privaten Motorsportkundschaft. Der anspruchsvolle Motorsport wird dazu beitragen, die operativen Standards von PSA Retail noch zu verbessern. Somit werden alle Kunden an unseren 300 Standorten davon profitieren.“

Jean-Marc Finot, Direktor von PSA Motorsport, ergänzt: „Die Partnerschaft ist sehr wichtig für die Entwicklung der Kundenmotorsportsparte unserer Marken. PSA Motorsport kann sich somit voll und ganz auf sein Kerngeschäft und seinen Anspruch, Erfolge einzufahren, konzentrieren. Zudem werden wir unserer großen Privatkundschaft einen noch besseren Kundendienst anbieten.“

Lesen Sie die vollständige Meldung und klicken Sie auf „Download“.

Scroll