Christophe Rauturier neuer Chief Digital Officer der Groupe PSA

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 01/12/2017 - 15:45
(123 Ansichten)

Ab dem 1. Dezember 2017 übernimmt Christophe Rauturier die Position des Chief Digital Officer (CDO) bei der Groupe PSA. Er berichtet direkt an Carlos Tavares, CEO Groupe PSA.



Christophe Rauturier wurde 1966 geboren und absolvierte sein Studium an der Ingenieursschule Centrale Paris.

Bislang war er als Direktor der Customer Digital Factory, der Einheit für digitale Produktion der Groupe PSA, tätig, die anlässlich des Starts des Strategieplans „Push to Pass“ ins Leben gerufen wurde. Die Einheit hat zur Aufgabe, Projekte zur digitalen Transformation in den Bereichen Vertrieb und Kundenbeziehungen umzusetzen.

Als Leiter Informationssysteme für Kunden, vernetzte Fahrzeuge, Teile und Services gestaltete er zudem die Digitalisierung der Vertriebsfunktionen mit.

Christophe Rauturier arbeitet seit 1990 für die Groupe PSA und hatte bereits verschiedene Positionen innerhalb der Abteilung Corporate IT in den Bereichen Beschaffung, Finanzierungsgesellschaften, Automobil-F&E und Verkauf inne.

Er tritt die Nachfolge von Brigitte Cantaloube an, die sich entschieden hat, ihre Karriere außerhalb des Konzerns fortzusetzen.

 

Pressekontakt
Stephan Lützenkirchen
Direktor Kommunikation und externe Beziehungen
Telefon: 02203/ 2972-1410                        
stephan.luetzenkirchen@mpsa.com

Scroll